Musikhaus City Sound
.:.: Home :.:..:.: Impressum :.:..:.: Musiklinks :.:..:.: Schwarzes Brett :.:..:.: Magazin :.:. Deutsch English
 
Rubriken
 
Suche
Info & Service
5 Sterne bei Shopauskunft
Login
eMail-Adresse:

Passwort:


Passwort vergessen?
Ihre Meinung
Vermissen Sie ein Produkt? Gefällt Ihnen etwas nicht oder auch besonders gut? Ihre Meinung ist gefragt und auch gern gesehen.

Rohema Crash Rods Weißbuche, 7 Stäbe, Schrumpfschlauch

UVP 15,80 EUR
14,95 EUR
Rohema Crash Rods Weißbuche, 7 Stäbe, Schrumpfschlauch
inkl. 19 % MwSt, zzgl.
Lieferzeit: sofort lieferbar
Zahlungsmöglichkeiten
Frage zum Artikel
Rods eignen sich gut für geringere Lautstärken und weicheren Sound. Es entsteht eine Art Mischsound zwischen Besen und Stöcken.

Die wichtigsten Features im Überblick:
  • PVC-Griff
  • 7 Stäbe (5mm)
  • Weißbuche
  • 415x15 mm
Rods mit Stäben aus Maple sind etwas leichter und wärmer im Sound. Bambus hingegen ist haltbarer und elastischer. Alle Rods haben sorgfältig abgerundete Enden und sind so besonders schonend zu Fellen. Zusammen mit der praktischen und wiederverwendbaren Verpackung, zeichnen sich ROHEMA Rods durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis aus. Eine weitere Besonderheit ist der separate Verstellring mit dem sich der Sound der Rods variieren und an die eigenen Bedürfnissen anpassen läßt. Jedes Paar wird mit einem zusätzlichen Verstellring ausgeliefert. Entsprechend der individuellen Spielweise und Wünschen können alle Rods mit oder ohne Rimshotschutz geliefert werden.

Wissenswertes

ROHEMA PERCUSSION produziert bereits seit dem Jahre 1888 in Markneukirchen und ist somit eines der traditionsreichsten Unternehmen der Branche weltweit. Der Familienbetrieb in der 5. Generation wird von den Handwerksmeistern Matthias und Andreas Hellinger geleitet. Unter Einsatz handwerklicher Fähigkeiten und moderner Vollautomaten werden verschiedenste Rhythmus- und Percussioninstrumente, Drumsticks, Mallets und Taktstöcke aus hochwertigen Materialien gefertigt.

Hinweise/Disclaimer

Änderungen der technischen Daten ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.
Für Druckfehler keine Haftung.
Zurück