Musikhaus City Sound
.:.: Home :.:..:.: Impressum :.:..:.: Musiklinks :.:..:.: Schwarzes Brett :.:..:.: Magazin :.:. Deutsch English
 
Rubriken
 
Suche
Info & Service
5 Sterne bei Shopauskunft
Login
eMail-Adresse:

Passwort:


Passwort vergessen?
Ihre Meinung
Vermissen Sie ein Produkt? Gefällt Ihnen etwas nicht oder auch besonders gut? Ihre Meinung ist gefragt und auch gern gesehen.

Masters of Jazz Guitar, Joachim Vogel

24,95 EUR
Masters of Jazz Guitar, Joachim Vogel
inkl. 7 % MwSt, zzgl.
Lieferzeit: sofort lieferbar
Zahlungsmöglichkeiten
Frage zum Artikel
Spielkonzepte und -techniken aus 65 Jahren Jazzgitarre mit 250 Licks.

Die wichtigsten Features im Überblick:
  • Für Akustik- oder E-Gitarre
  • Noten/Tab/Akk
  • CD (Hörbsp.)
  • s/w Fotos
  • 136 Seiten
  • ISBN 10-stellig: 3-927190-22-5
  • ISBN 13-stellig: 978-3-927190-22-1
  • ISMN: M-700185-03-9
Joachim Vogel

Joachim Vogel, Jahrgang 1958, Gitarrist und Absolvent des Guitar Institute of Technology (GIT), Kalifornien, Studioarbeit und Liveprojekte mit verschiedenen bekannten Künstlern, Autor verschiedener Buchveröffentlichungen.

Gekürztes Vorwort:

Mein Ziel ist es, dir mit diesem Buch und der beiliegenden CD einen praktischen und theoretischen Über-(Durch)blick von der Entwicklung der Jazzgitarre zu geben. Anhand authentischer Klangbeispiele im Stile der größten Jazzgitarristen mit Noten, Tabulatur und Fingersatzvorschlägen werden dir charakteristische Merkmale wie Spieltechniken, Tonmaterial, Harmonik und Sound vermittelt. "Masters Of Jazzguitar" soll dir damit neue Anregungen für das Erlernen bzw. die Erweiterung deiner Spieltechnik geben. So kannst du deine bisherigen Kenntnisse mit den unterschiedlichsten Praktiken vergleichen, Theoretisches zum Thema Skalen und Harmonien ergänzen oder auch besser begreifen und so ganz einfach deinen Horizont erweitern. Außerdem bekommst du durch Backgroundinformationen zu den Biographien, den "persönlichen Einflüssen" und der Diskographieauswahl einen umfangreichen Überblick vom Schaffen des jeweiligen Gitarristen.
Aus Platzgründen mußte ich mich auf 20 Masters of Jazzguitar beschränken, aber ich habe versucht, die wegen ihrer Innovation und Originalität einflußreichsten und stilprägendsten Jazzgitarristen auszusuchen.

Inhalt

Zur Arbeit mit diesem Buch
What Is Jazz ?!
Teil 1: DIE PIONIERE DER JAZZGITARRE
1. Eddie Lang - Der erste Jazzgitarrist
2. Django Reinhardt - The Gipsy Genius
3. Charlie Christian - Der "Revolutionär"
Teil 2: DIE "MODERN JAZZ"-PERIODE
4. Barney Kessel - Der "Erbe" Charlie Christians
5. Jim Hall - The Poet of Jazz
6. Kenny Burrell - Blues'n' Jazz
7. Wes Montgomery - Mr. Incredible
8. Joe Pass - Virtuoso Guitar Part II
Teil 3: DIE "FUSION"- PERIODE
9. Pat Martino - Der "Außensaiter"
10. George Benson - Der "Vielsaitige"
11. John McLaughlin - The Mahavishnu Part II
12. John Abercrombie - Vom Rocker zum zeitgenössischen Jazzer
13. Larry Carlton - Mr. 335
14. Lee Ritenour - Captain Fingers
Teil 4: DIE "MODERNEN" FUSIONGITARRISTEN
15. Pat Metheney - The Magician
16. Allan Holdsworth - Der Avantgardist
17. John Scofield - Bop meets Funk
18. Mike Stern - Hendrix goes Bop
19. Scott Henderson - Das Genie
20. Frank Gambale - Der Speedpicker
Zeichenerklärung

Rezensionen

"Jazz ist in den letzten Jahren ein eher unpopulärer Musikstil in Bezug auf die durchschnittlichen Hörgewohnheiten geworden, diese Entwicklung wird sich mit Sicherheit wieder ändern, denn das Genre bietet viele Nuancen und übergreifende Momente. (...) Auf der beiliegenden CD sind alle Beispiele in guter Aufnahme zu hören, somit steht einer Bekanntschaft zu Joe Pass, Larry Carlton, Pat Metheney und vielen anderen nichts mehr im Wege. "Masters of Jazz Guitar" - ein gutes und ausführliches Werk, das eine Lücke auf dem deutschen Buchmarkt schliesst." Eclipsed, 1 - 2003

Hinweise/Disclaimer

Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.
Für Druckfehler keine Haftung.
Zurück